Römische Badekultur

Vor knapp 2000 Jahren stand an der Stelle der heutigen Kirche eine prächtige Villa mit eigenem Badehaus. Zwei erhaltene Mosaikböden aus dem Badehaus befinden sich heute auf dem Areal der Firma USM an der Thunstrasse 55.